Stabiles Wallboard mit Raspberry Pi Zero 2 W

Wir haben heute mal einen Test mit dem neu erschienen Raspberry Pi Zero 2 W durchgeführt.

Fazit: Der kleinste Raspberry (Kostenpunkt ca. 15 EUR) reicht absolut aus und kann stabil für die Anzeige von Wallboards verwendet werden.

Eine kleine Anleitung zur Einrichtung haben wir im Handbuch auch mit aufgenommen:

https://handbuch.alarmiator.de/?docs=installation-auf-basis-raspberry-pi-zero-w2

Damit kann man für sehr wenig Geld auch komplexe Wallboards aufbauen.